Jetzt anmelden

Alte Schätzchen rollen durchs Sauerland: Meschede lädt zur Oldtimerausfahrt

Am 7. August findet in Meschede ein Treffen von Young- und Oldtimern aus der ganzen Region statt.
+
Am 7. August findet in Meschede ein Treffen von Young- und Oldtimern aus der ganzen Region statt.

Oldtimer-Liebhaber und Autofreunde aufgepasst: Am Samstag, 7. August, findet in Meschede ein Treffen von Young- und Oldtimern aus der ganzen Region statt. Egal ob 50er Ford oder 70er Mercedes: All diese Schönheiten können sich bei der Mescheder Oldtimerausfahrt auf dem Stiftsplatz in Meschede präsentieren und mitmachen. Darüber informiert jetzt das Stadtmarketing Meschede.

Meschede – Wer ein altes „Schätzchen“ in der Garage stehen hat, kann sich gerne für das Treffen am 7. August anmelden und bei einer ganz besonderen Ausfahrt durch das Sauerland mitmachen. Die Strecke führt durch die schönsten Orte im Sauerland und wird knapp 80 Kilometer lang sein. Es müssen dabei keinerlei Aufgaben bewältigt werden. Im Vordergrund stehen die Präsentation und die gemeinsame Ausfahrt der Autos.

Die Anmeldung ist gegen ein Nenngeld von 30 Euro möglich. Nach Abzug aller Kosten wird der Restbetrag an eine soziale Einrichtung in Meschede gespendet.

Ab 11 Uhr treffen sich die Young- und Oldtimer auf dem Stiftsplatz in Meschede. Dort werden an die angemeldeten Fahrer Startnummern und das Board-Buch ausgegeben. Gegen 14 Uhr beginnt die Präsentation und die Ausfahrt der Wagen. Mit einer Moderation zu den Highlights der einzelnen Fahrzeuge laden die imposanten Autos auch Besucher in die Innenstadt ein. Gegen 16.30 Uhr kehren die Oldtimer zurück und präsentieren sich auf dem Stiftsplatz, wo die alten Schönheiten nochmals bestaunt werden können.

Weitere Informationen zur Mescheder Oldtimerausfahrt und zur Anmeldung gibt es unter www.meschede.de/oldtimer. Das Anmeldeformular kann bis Mittwoch, 4. August, per Mail an stadtmarketing@meschede.de gesendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare