Anna Kaulmann holte sich den Jahrgangs-Ehrenpokal

Nachwuchs von TuRa Freienohl sammelt in Balve 16 Medaillen

Freienohl. (SK)

Der Nachwuchs der Schwimmabteilung des TuRa Freienohl ging in Balve über die 50 Meterstrecken an den Start. Insgesamt standen die jüngsten Schwimmer 16-mal auf dem Treppchen. Dabei sicherten sie sich achtmal Gold, fünfmal Silber und dreimal Bronze. Des Weiteren gewann Anna Kaulmann den Jahrgangs-Ehrenpokal. Nadine Trompetter, Jahrgang 1994, belegte über Freistil, Schmetterling und Bruststrecke jeweils den ersten Platz und einen zweiten Platz über Rücken. Auch Anna Kaulmann, Jg. 95, holte sich je eine Goldmedaille über die Freistil- , Rücken- und Schmetterlingstrecke. Zudem gelang ihr ein zweiter Platz über die Bruststrecke. Katrin Stirnberg, Jg. 94, erhielt über die Brust- und Rückenstrecke je eine Bronzemedaille. Über zwei Goldmedaillen freute sich Jenny Kaulmann, Jg. 98, die sie sich über die Freistil- und Rückenstrecke sicherte. Marco Szodruch, Jg. 98, stand zweimal auf dem Treppchen. Er gewann je eine Silbermedaille über die Freistil- und Rückenstrecke. Franziska Struwe, Jg. 98, gewann die Silbermedaille über die Bruststrecke. Eine Bronzemedaille für die Rückenstrecke ging an Daniel Steinweg, Jg. 96.

Anna Kaulmann gewann den Jahrgangs-Ehrenpokal, den sie sich über die 50-Meter-Freistilstrecke in 0:33,58 Minuten und dafür zugesprochenen 371 Punkten sicherte. Mit 20 persönlichen Einzelleistungen trat der Nachwuchs voller Stolz die Heimreise an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare