Archiv – Meschede

Großes Glück im Unglück

Großes Glück im Unglück

Die Ausläufer des Orkantiefs „Christian“ wüteten Anfang dieser Woche auch im Hochsauerland. In Meschede wäre es dabei beinahe zu einem folgenschweren Unglück gekommen. Der Maibaum der St.
Großes Glück im Unglück
„Blechblos’n“ rocken in Berge

„Blechblos’n“ rocken in Berge

Wer kennt sie nicht inzwischen, die Riesen-Bayerngaudi im Oktober im Sauerländer Dörfchen Berge? Am Samstagabend rockten und feierten wieder an die 700 Besucher in der Schützenhalle des Heimatschutz-Vereins Berge-Visbeck.
„Blechblos’n“ rocken in Berge
Partystimmung garantiert

Partystimmung garantiert

Es ist eine Oldie-Party mit echtem Kultstatus. Lange Menschen- und Autoschlangen vor der Schützenhalle der St. Josef-Schützenbruderschaft Heinrichsthal-Wehrstapel prägten am Samstagabend das Bild in Wehrstapel.
Partystimmung garantiert

Preise für den guten Zweck

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre sollen die „Lions-Adventskalender“ in diesem Jahr in die achte Runde gehen. Der Grundgedanke zu diesem besonderen Adventskalender ist das soziale und karitative Engagement.
Preise für den guten Zweck

Keine Angst vor Salzmangel

Der Integrierte Baubetriebshof (IBB) der Stadt Meschede ist bestens gerüstet für Eis und Schnee. Die Räumfahrzeuge sind startklar. „Das Salzlager ist randvoll gefüllt“, sagt Bauhofleiter Marc Böhm.
Keine Angst vor Salzmangel

Maibaum umgestürzt

Orkan "Christian" hat in Meschede den Maibaum am Vom-Stephan-Platz zum Einsturz gebracht. Fotograf: Kaspar Kämper
Maibaum umgestürzt

Herbstfete Berge

Berger Herbstfete 2013 Fotograf: Claudia Metten
Herbstfete Berge

Glück im Unglück

Die ersten Ausläufer des Orkantiefs „Christian“ haben das Sauerland erreicht. Am Montag um 13.55 hat Christian sein erstes Opfer gefordert. Der Maibaum der St. Georgs-Schützen mit seinen angeschraubten Auslegern bot den ersten Orkanböen zu viel …
Glück im Unglück

Tragischer Unfall

Zu einem schrecklichen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für eine junge Fahrerin kam es am frühen Freitagmorgen in Meschede.
Tragischer Unfall

Akku fast leer – was nun?

„Akku fast leer... alles gewollt und doch nicht viel geschafft?“ Wer kennt das Problem in der heutigen Zeit nicht. Ständige Überforderung im Berufsleben durch Doppelbelastung, dazu der tägliche Stress im Alltag.
Akku fast leer – was nun?

Das Blickfeld erweitert

Das Blickfeld erweitert

Virtuose Klänge

Virtuose Musik für Cello und Gitarre erklingt am heutigen Sonntag, 27. Oktober, ab 19 Uhr im Bürgerzentrum Alte Synagoge, Kampstraße 8 in Meschede. Eintrittskarten gibt es an der Konzertkasse ab 18.30 Uhr.
Virtuose Klänge

Breitgefächertes Liedgut

Die Vorbereitungen auf das Gospelkonzert, das am Sonntag, 24. November, um 17 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche in Freienohl stattfindet, laufen auf Hochtouren.
Breitgefächertes Liedgut

Tragischer Unfall

Zu einem schrecklichen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für eine junge Fahrerin kam es am frühen Freitagmorgen in Meschede.
Tragischer Unfall

Tanzen, rocken und feiern

Tanzen, rocken und feiern

Finanzierbarkeit vorausgesetzt

Das Feuerwehrgerätehaus in der Fritz-Honsel-Straße soll von 2014 bis 2016 erweitert und umgebaut werden.
Finanzierbarkeit vorausgesetzt

Für ein sicheres Zuhause

Einbrechern einen Riegel vorschieben, das ist das primäre Ziel einer landesweiten Kampagne der Polizei NRW, an der sich auch die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis beteiligt.
Für ein sicheres Zuhause

Kunst und Kultur erleben

Der Verein Bergstadt Eversberg veranstaltet am 9. und 10. November zum achten Mal den weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Martinsmarkt.
Kunst und Kultur erleben

Gegenseitige Hilfestellung

Wer eigene Angehörige pflegt, hat dabei oftmals viele große Herausforderungen zu bewältigen und zum Teil auch hohe Belastungen für sich selbst zu tragen. In Meschede soll nun ein Gesprächskreis gegründet werden, der pflegenden Angehörigen eine …
Gegenseitige Hilfestellung

Kneipennacht 2013

Mescheder Kneipennacht 2013 Fotograf: Claudia Metten
Kneipennacht 2013