Archiv – Meschede

„Von Bürgern für Bürger“

„Von Bürgern für Bürger“

Über die Aktivitäten und Ergebnisse aus dem ersten Jahr nach der Gründung berichtete die Bürgerstiftung Meschede am Donnerstagabend bei der ersten Stifterversammlung im Bürgerzentrum „Alte Synagoge“.
„Von Bürgern für Bürger“
Maßarbeit im Wasserwerk

Maßarbeit im Wasserwerk

Das war Maßarbeit: Fünf riesige Filterkessel wurden jetzt nacheinander in das künftige Wasserwerk Hennesee gehievt. Jeder der drei Mehrschichtfilter bringt lockere 12,6 Tonnen auf die Waage. Und die beiden Aktivkohlefilter wiegen sogar je 13,8 …
Maßarbeit im Wasserwerk
„Geschenk an die Männer“

„Geschenk an die Männer“

Eine Vorlesung der besonderen Art gibt es im Rahmen des Männerpalavers am Montag, 1. Dezember, um 20 Uhr in der Offenen Tür in Meschede. Bernd Schläger und Franz-Josef Knipschild lesen aus dem Buch „Sprechende Männer“.
„Geschenk an die Männer“

700 Tonnen Streusalz

Der Integrierte Baubetriebshof ist startklar für den Winterdienst: Vier Großfahrzeuge, sechs kleine Fahrzeuge und Trecker sowie zwölf Handtruppen und fünf Lohnunternehmer kümmern sich um die städtischen Straßen und Wege.
700 Tonnen Streusalz

Zertifikat für Meschede

Teilzeit, Gleitzeit, Jobsharing: Die Stadt Meschede als Arbeitgeber ermöglicht Mitarbeitern auf vielfältige Art, Familie und Beruf zu vereinbaren.
Zertifikat für Meschede

Neue Visitenkarte der Stadt

Aus Vier mach‘ Eins: Die Internetpräsenz der Stadt Meschede bekommt gut zehn Jahre nach den ersten Versionen ein komplett neues Gesicht.
Neue Visitenkarte der Stadt

700 Tonnen Streusalz

Der Integrierte Baubetriebshof ist startklar für den Winterdienst: Vier Großfahrzeuge, sechs kleine Fahrzeuge und Trecker sowie sowie zwölf Handtruppen und fünf Lohnunternehmer kümmern sich um die städtischen Straßen und Wege. 700 Tonnen Salz lagern …
700 Tonnen Streusalz

Die Evolution der Schuhe

Die Evolution der Schuhe

Zertifikat für Meschede

Teilzeit, Gleitzeit, Jobsharing: Die Stadt Meschede als Arbeitgeberin ermöglicht ihren Mitarbeitern auf vielfältige Art, Familie und Beruf zu vereinbaren. Das wurde jetzt auch offiziell honoriert: Die Stadt darf sich für die nächsten zwei Jahre …
Zertifikat für Meschede

Ü30-Partynacht

Große Ü30-Partynacht in der St. Georgs-Halle Fotograf: Claudia Metten
Ü30-Partynacht

Neue Visitenkarte der Stadt

Aus Vier mach‘ Eins: Die Internetpräsenz der Stadt Meschede bekommt gut zehn Jahre nach den ersten Versionen ein komplett neues Gesicht. Und nicht nur das: Neben der Stadtverwaltung sind auch das Stadtmarketing/Touristik, die Werbegemeinschaft …
Neue Visitenkarte der Stadt

„Urkatastrophe“ gedenken

In der gesamten Bundesrepublik wurde am Sonntag anlässlich des Volkstrauertages an die vielen Millionen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht.
„Urkatastrophe“ gedenken

Info zum Fairen Handel

Als einen Beitrag für die Fair-Trade-Stadt Meschede lud die Frauenberatungsstelle kürzlich zu einem Vortrag über Frauenrechte und Baumwollhandel in Indien ein.
Info zum Fairen Handel

„Karnevalistin von Kleinauf“

Das am besten gehütete Geheimnis der Kreis- und Hochschulstadt Meschede wurde am Samstag bei der obligatorischen Prinzenproklamation des MKK (Mescheder Kolping Karneval) gelüftet. Neuer Karnevalsprinz in der Session 2014/15 ist Prinz Bernd der …
„Karnevalistin von Kleinauf“

Treffpunkt der Generationen

Die Party des Jahres feierten am Samstagabend wieder zahlreiche Gäste in der gut besuchten Mescheder Schützenhalle der St. Georgs-Schützenbruderschaft. Inzwischen zum achten Mal hatte D&A Veranstaltungen in Kooperation mit dem SauerlandKurier zur …
Treffpunkt der Generationen

„Eine zentrale Quelle“

Meschede/Hochsauerland. Auf reges Interesse stieß in der vergangenen Woche eine Buchvorstellung im Kreishaus in Meschede.
„Eine zentrale Quelle“

Verschärfte Situation

Verschärfte Situation

Martin Rickert verabschiedet

Martin Rickert verabschiedet

100.000 Euro Förderung

Die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus d. A. in Meschede-Remblinghausen darf sich über finanzielle Unterstützung des Bundes für die Innenrestaurierung ihrer Pfarrkirche freuen.
100.000 Euro Förderung

Judo, trommeln, tanzen

Die Judogruppe des Caritasverbands Meschede ist eine Gruppe, die seit Jahren äußerst erfolgreich und mit viel Freude Menschen mit Behinderung jeden Alters die Möglichkeit zur Ausübung dieses Sportes bietet.
Judo, trommeln, tanzen

Viermalige NRW-Meisterin

Viermalige NRW-Meisterin

10 Starts – 7 Medaillen

Von zehn Starts waren sieben Medaillen und ein Pokal die Ausbeute, die Nele Pasternak sowie Rico und Marco Szodruch vom Schwimmwettkampf des 28. Balver Treffs für den TuRa Freienohl mit nach Hause brachten.
10 Starts – 7 Medaillen

Vertreter der Dekanate

Für die zehnte Amtsperiode des Kirchensteuerrates des Erzbistums Paderborn wurden jetzt bei einer Versammlung in Meschede-Wehrstapel die Vertreter der Dekanate aus dem Hochsauerland und Waldeck gewählt.
Vertreter der Dekanate

Arbeiten unter Wasser

Der Ruhrverband hat am 10. November mit der alle zehn Jahre notwendigen Sicherheitsüberprüfung der beiden Grundablässe der Hennetalsperre begonnen.
Arbeiten unter Wasser

165 Stipendien

165 Studierende der Fachhochschule Südwestfalen erhielten jetzt im Rahmen einer Feierstunde in Iserlohn ihr Deutschlandstipendium. An der Feierstunde nahmen auch zahlreiche Stipendiengeber teil.
165 Stipendien

Meschedes schönste Seiten

40 Teilnehmer und über 410 eingereichte Bilder sind das Ergebnis des ersten Mescheder Fotomarathons, der am Tag des Bürgerfestes veranstaltet wurde. Die Preisverleihung fand am Sonntag im Foyer der Volksbank Sauerland e.G. in Meschede statt, die als …
Meschedes schönste Seiten

Jeden Einzelstart vergoldet

Für den SSV Meschede war das 24. Herbstschwimmfest des TuS Velmede-Bestwig in vielerlei Hinsicht ein klares Heimspiel.
Jeden Einzelstart vergoldet

Urnenwand mit 24 Nischen

Der Umgang mit dem Tod hat sich verändert. Man spricht offener darüber. Und vor allem die Bestattungsformen sind vielfältiger geworden. Neben der traditionellen Beerdigung gibt es zum Beispiel anonyme Gräberfelder oder Urnengräber.
Urnenwand mit 24 Nischen

„Bedeutendes Objekt“

So historisch wie die Hünenburg ist, so historisch ist fast schon das Mühen um die Wahrung des geschichtlichen Wertes dieser frühmittelalterlichen Wallburg.
„Bedeutendes Objekt“

Kommen, Staunen und Erleben

Der Countdown läuft: nur noch drei Tage, dann steigt die mittlerweile achte Auflage der großen Ü30-Partynacht in der St. Georgs-Halle in Meschede.
Kommen, Staunen und Erleben

Baupläne vorgestellt

Bei einer Einwohnerversammlung konnten sich die Bürger von Remblinghausen in der vergangenen Woche über zwei von der Stadtverwaltung Meschede vorgestellte Bebauungspläne in ihrem Ort informieren.
Baupläne vorgestellt

Sonniges Einkaufserlebnis

Mit strahlendem Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und offenen Geschäften in der Mescheder Innenstadt und dem Gewerbegebiet Enste präsentierte sich am Sonntag die Kreis- und Hochschulstadt Meschede.
Sonniges Einkaufserlebnis

Erster Doppelhaushalt:

Ein Novum in der Geschichte der Kreis- und Hochschulstadt Meschede: Erstmals haben die Bürgervertreter über einen Doppelhaushalt zu entscheiden.
Erster Doppelhaushalt:

Alles Gute steigt nach oben

Der Start eines Wetterballons bildete am vergangenen Freitag auf dem Sportplatz am Schederweg den spannenden Höhepunkt eines Stratosphären-Projekts im Rahmen des Technik-Netzwerkes Meschede.
Alles Gute steigt nach oben

Einblick in Lehnswesen

Meschede/Hochsauerland. Die Historische Kommission für Westfalen und der Hochsauerlandkreis präsentierten am kommenden Dienstag, 11. November, um 18 Uhr im Kreishaus in Meschede (Raum „Sauerland“, Steinstr. 27) ein neues Buch.
Einblick in Lehnswesen