Nutzung für Öffentlichkeit und Vereinssport?

Bebauungsplan für Sportplatz am Schederweg liegt öffentlich aus

+
Über die Pläne für eine mögliche künftige Nutzung des Sportplatzes am Schederweg kann man sich ab Dienstag öffentlich informieren.

Meschede. Der überarbeitete Bebauungsplan für den Bereich der Sportanlage am Schederweg in Meschede liegt erneut öffentlich aus. Es hatten sich zusätzliche Änderungserfordernisse aufgrund der schalltechnischen Untersuchung eines möglichen zusätzlichen Stellplatzes auf dem Sportplatzgelände ergeben, die zu einer Verkleinerung dieser Stellplatzfläche geführt haben.

Von kommenden Dienstag, 23. April, bis Dienstag, 7. Mai, einschließlich liegt der Bebauungsplan Nr. 23 „Feldstraße“ im Technischen Rathaus in Meschede, Sophienweg 3, im Flur des Erdgeschosses öffentlich aus. Er kann in den Dienststunden montags, dienstags und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 17 Uhr von jedermann eingesehen werden. Innerhalb dieser Frist können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Stellungnahmen können nur zu den geänderten Teilen abgegeben werden. Die Auslegungsfrist ist auf zwei Wochen verkürzt. Mit dem Bauleitplanverfahren soll die planungsrechtliche Grundlage für die Erweiterung der Schulsportnutzung um eine Nutzung für sportliche Zwecke durch die Öffentlichkeit und den Vereinssport geschaffen werden. 

Die ausgelegten Unterlagen können dann auch im Internet unter www.meschede.de/bauleitplaverfahren eingesehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare