"Best of"-Karneval

Die Vorbereitungen zum Wennemer Karneval laufen seit einigen Wochen wieder auf Hochtouren. Am Samstag, 4. Februar, steigt pünktlich um 19.11 Uhr in Wennemen die große Prunksitzung. Die Karnevalisten freuen sich, ihren Gästen noch einmal die Highlights der letzten Jahrzehnte präsentieren zu können.

Zum größten Teil ist es sogar gelungen, die Original-Aktiven aus der damaligen Zeit zu einem Comeback zu begeistern, berichtet der Sitzungspräsident Alexander Jürgens. Als Höhepunkt des Abends darf der Wennemer Starlight-Express nicht fehlen. Der Express hatte in den 90er Jahren einen so großen Erfolg, dass er mit seinen Aktiven durch das halbe Sauerland rollte und ganze Hallen begeisterte. Aber auch andere Größen und Nachwuchstalente wie "Olga" aus dem Wennemer Karneval werden wieder dabei sein. Das mittlerweile traditionelle Wennemännerballett bereitet sich ebenfalls schon seit einiger Zeit auf seinen großen Auftritt vor.

Das größte Geheimnis in diesen Tagen ist wieder die Frage nach dem neuen Prinzen. Aber da werden die Verantwortlichen noch nicht zu viel verraten. Außer dem kleinen Hinweis, dass die Welt so etwas noch nicht erlebt hat, bleibt dies das wohl am besten gehütete Geheimnis des Ortes. Die drei Tanzgarden, die seit Monaten an ihren Auftritten feilen, fiebern ebenfalls schon diesem Abend entgegen.

Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Karten gibt es in Wennemen bei Lebensmittel Meier, im Körner's Eck und im Wennemer Treff zu kaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare