Feuerwehreinsatz am Samstagvormittag

Brand auf Mülldeponie Rabe in Enste

+

Meschede - Zu einem Brand kam es am Samstagvormittag auf der Mülldeponie Rabe in Meschede-Enste. Nachdem sich der Hausmüll selbst im Gebäude entzündet hatte, wurde um 11.06 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Der Löschzug Meschede, das Deutsche Rote Kreuz als auch die Hälfte der Funkgruppe (Sonderheit) rückte anschließend an, um das entfachte Feuer zu löschen. 

„Die Mitarbeiter der Firma Rabe hatten bereits angefangen das Feuer selbst zu löschen. Wir haben dann den Hausmüll auf den Hof gefahren und den Rest gelöscht. Jetzt wird noch die Halle kontrolliert. 

Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte vor Ort“, so Einsatzleiter Robert Hillebrand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare