Konzert zum Jahresbeginn

Chorgemeinschaft Auftakt 15 gewinnt „Ladies First“ für Auftritt in Meschede

Der Chor „Ladies First“ tritt beim „Konzert zum Jahresprogramm“ von Auftakt 15 auf.

Meschede – „Konzert zum Jahresbeginn“ – unter diesem Motto lädt die Auftakt15-CGM seit einigen Jahren im Januar zu einem facettenreichen Konzert in die Mariä-Himmelfahrt Kirche in Meschede ein. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass neben Auftakt 15 immer auch ein Chor der Extraklasse mitwirkt. In diesem Jahr gelang es, den Barbershop-Chor „Ladies First“ nach Meschede zu holen.

1991 gegründet, hat der Chor seine eigene Erfolgsgeschichte geschrieben. Die „Ladies First“ aus Dortmund sind weit über Dortmund hinaus bekannt, haben mehrere Preise gewonnen und bereits viele Platten aufgenommen. Das Ensemble hat sich neben gefühlvollen Balladen, Swing- und Jazz, Pop- und Groove auch auf ein geistliches Programm im Barbershop-Stil spezialisiert. So gestalten sie am Sonntag, 26. Januar, um 17 Uhr das „Konzert zum Jahresbeginn“ in der Mariä-Himmelfahrt Kirche im spirituell-geistlichen Rahmen mit.

Das gesamte Programm wird neben der Auftakt15-CGM selbst (Leitung Siegfried Knappstein) und dem neu gegründeten Chor „PopChorN“ (Leitung Karsten Kleinschnittger) auch das junge Ensemble „Bogen, Blech und Taktstock“ präsentieren. Die Veranstalter freuen sich, mit ihrem Publikum das neue Jahr gebührend zu begrüßen.

Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung gibt es im Vorverkauf (10 Euro) bei der Sparkasse Meschede (Winziger Platz) und von Chormitgliedern. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare