Drogenfund bei Fahrzeugkontrolle

Meschede. Der Polizei fiel am Dienstagabend ein Fahrzeug auf. Bei der Überprüfung vorab stellte sich heraus, dass an dem schwarzen Ford Fiesta ein ungültiges Kennzeichen angebracht war. Als der Wagen auf eine Tankstelle in Freienohl fuhr, wurde der Fahrer laut Angaben der Polizei kontrolliert. Bei dem 24-jährigen Mann aus Iserlohn wurden im Auto rund 200 Ecstasy-Pillen gefunden.

Die Drogen wurden beschlagnahmt und der Mann vorläufig festgenommen. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht bestand, dass er unter dem Einfluss von Drogen das Fahrzeug geführt hat. Nach Vernehmung wurde der Mann von der Wache entlassen. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren gegen ihn wurden eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare