Eine Charakterstudie

In der ökumenischen Reihe "Kirchen und Kino" ist am 2. Februar im Linden-Kinocenter in Meschede "Ein Sommer in New York" zu sehen. Vorführungen sind um 17.30 und 20 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro.

Ein Professor, zurückgezogen und abgeschottet lebend, erfährt durch die Begegnung mit einem temperamentvollen syrischen Immigranten ein Erwachen seiner verschütteten Menschlichkeit. "Hervorragend inszenierte und gespielte Charakterstudie, die durch den Einbezug der politischen Situation nach dem Attentat vom 11. September 2001 zusätzliches Gewicht erhält", heißt es in der Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare