Ereignisreiches Jahr

Die eifrigsten Sängerinnen: (v.li.) Elisabeth Niggemann, Rita Spork und Walburga Spork.

Die Sängerinnen der Liederrunde Wehrstapel-Heinrichsthal ließen bei der Jahreshauptversammlung noch einmal das Jahr 2009 Revue passieren. Für den Chor war es ein ereignisreiches Jahr mit vielen guten Veranstaltungen und Terminen.

Für 20 Jahre Vorstandsarbeit wurde Christiane Schwerdt-Herrfurt geehrt. Nach den üblichen Regularien folgten die Vorstandswahlen. Alle Vorstandsmitglieder wurden für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern bestätigt: Vorsitzende Elisabeth Niggemann, Zweite Vorsitzende Verena Hermes, Kassiererin Brigitte Arning, Zweite . Kassiererin Rosi Gebauer, Schriftführerin Marita Thamm, Zweite Schriftführerin: Marianne Müller, Notenwartin Christiane Schwerdt-Herrfurt, Zweite Notenwartin Marie-Anne Wasmund. Es folgte der Ausblick auf die Termine im Jahr 2010. Als erster Höhepunkt wird der Chor am kommenden Samstag eine heilige Messe in der Kirche Hl. Familie mitgestalten. Am 9. Oktober richtet die Liederrunde das traditionelle Gemeindesingen aus. Es wird in diesem Jahr unter dem Motto "Ein Festival der Lieder" stattfinden. Ferner fahren die Sängerinnen noch zu einigen Freundschaftssingen, beteiligen sich an einigen Veranstaltungen im Doppelort und planen noch eine Tagesfahrt.

Im Bericht des Chorleiters bedankte sich Aleksandre Link für die vier Jahre, in denen er jetzt schon Chorleiter der Liederrunde sein darf. Er ist sehr froh, dass im vergangenen Jahr einige neue Sängerinnen den Weg zur Liederrunde gefunden haben.

Die eifrigsten Sängerinnen im Jahr 2009 waren Rita Spork und Walburga Spork.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare