1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

Zwei Exhibitionismus-Fälle: Mann holt Geschlechtsteil raus und betatscht junge Frau

Erstellt:

Von: Tobias Hinne-Schneider

Kommentare

Blaulicht der Polizei
Die Polizei ermittelt, ob es zwischen den beiden Fällen von Exhibitionismus einen Zusammenhang gibt. © Friso Gentsch/dpa

Die Polizei ermittelt in zwei Fällen von Exhibitionismus im Sauerland. Stehen die Taten in Verbindung? 20-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Meschede - Gleich zwei Fälle von Exhibitionismus wurden der Polizei in Meschede an einem Tag gemeldet. Handelt es sich um denselben Täter? Die Polizei ermittelt noch, das geht aus einem entsprechenden Bericht hervor.

Exhibitionist holt Penis raus und betatscht junge Frau - zwei Fälle an einem Tag

Der erste Fall wurde der Polizei am Mittwochnachmittag (20. Oktober) gemeldet: ein Exhibitionist auf der Fritz-Honsel-Straße. Während einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten einen 20-jährigen Mann aus Meschede festnehmen. Der steht in Verdacht, vor einer Frau an „seinem Geschlechtsteil manipuliert zu haben“, heißt es von der Polizei. Nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen sei der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Gegen 20 Uhr erschien am selben Tag eine 17-jährige Meschederin auf der Polizeiwache. Auch sie zeigte einen Exhibitionisten an. Im Bereich Kolpingstraße war sie gegen 13.30 Uhr von einem Mann am Oberschenkel betatscht worden, der seinen Penis gezeigt hatte.

Polizisten ermitteln Zusammenhang der Exhibitionismus-Fälle

„Ob es sich bei dem Tatverdächtigen ebenfalls um den 20-jährigen Mescheder handelt, ist nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen“, heißt es von der Polizei. Es sei nicht auszuschließen, dass der Mann weitere Straftaten begangen hat. Mögliche geschädigte Personen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise sollen an die Polizeiwache in Meschede gerichtet werden unter 0291/90200.

Es ist nicht der erste Fall von Exhibitionismus im Sauerland. Vor zwei jungen Mädchen hatte ein Mann seine Hose geöffnet und sein Geschlechtsteil entblößt. Am 28. Juni öffnete ein Exhibitionist auf einer Brücke am Ruhrtalradweg seine Hose und entblößte sein Geschlechtsteil vor einer jungen Frau.

Auch interessant

Kommentare