Familien ansprechen

Der TC Meschede möchte mit einem ermäßigtem Familienbeitrag in diesem Jahr gezielt Familien ansprechen und für den Tennissport auf der Clubanlage am Hennesee begeistern.

Auf der Generalversammlung im Clubhaus war der neue Familienbeitrag eines der Hauptthemen. Mit einem Jahresbeitrag von 250 Euro für eine gesamte Familie möchte der Verein allen interessierten Familien die Möglichkeit geben, in diesem Jahr zu einem besonders günstigen Tarif dem Verein beizutreten.

Zudem werden wie in jedem Jahr wieder Kinder- und Erwachsenenschnupperkurse angeboten - nähere Informationen gibt es unter anderem beim Vorsitzenden Klaus Burmann unter Tel.: 01 71/2 42 12 34 oder direkt auf der Clubanlage am Hennesee.

Vor fast 50 Mitgliedern standen neben einem Rückblick der Aktivitäten des vergangenen Jahres vor allem die sportlichen Ehrungen im Vordergrund. Im Jugendbereich erreichten die Junioren U15 den ersten Platz in der ersten Kreisklasse sowie die Juniorinnen U 15 einen sehr guten zweiten Platz in der Kreisliga.

Bei den Erwachsenen stieg die erste Herrenmannschaft bereits zum dritten Mal hintereinander auf und spielt nun in der zweiten Bezirksklasse. Die Herren 50 mit dem Aufstieg in die Südwestfalenliga und die Herren 40 als Aufsteiger in die erste Kreisklasse runden das gute sportliche Ergebnis ab.

Für langjährige Mitgliedschaften wurden in diesem Jahr geehrt: Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Jochen Niggemann geehrt, Irmhild Bewersdorf für 50-jährige Vereinstreue und Günter Schrage, Dr. Werner Everke, Karl Heinz Trautmann, Edda Schrage, Hannelore Binnzettel, Wilhelm Kotthoff, Dietmar Körner, Martin Lengefeld, Klaus Burmann, Karl Josef Hein für 45 Jahre Zugehörigkeit im Verein. Eine Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Gabi Trudewind-Hellwig, Burkhard Hellwig, Heinz Schäfers, Werner Schmittdiel und Dr.Jochen Krapp.

Bei den Vorstandswahlen wurden folgende Vorstandsmitglieder einstimmig im Amt bestätigt: Ulrich Schürmann als Zweiter Vorsitzender, Klaus Burmann als Sportwart, Georg Seibt bleibt Breitensportwart, Petra Büsse als Jugendwart und Stephan Schürmann als Schriftführer.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Ute Wischer als Beisitzer, Sie übernimmt das Amt von Jörg Hohmann, der nach langjähriger erfolgreicher Arbeit im Vorstand ausscheidet.

Der offizielle Start in die Sommersaison fand am vergangenen Samstag beim Winterspeckturnier statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare