Arbeiten fast abgeschlossen 

Freibad Meschede eröffnet am Donnerstag, 1. Juni, die Saison

+
Schwimmbadleiter Andre Kettler beim Entnehmen von Wasserproben. 

Meschede. Es geht voran im Mescheder Freibad: Die letzten Arbeiten am Filter wurden kürzlich abgeschlossen. Zudem wurden die letzten Säcke von insgesamt 42 Tonnen Filtermaterial mit reiner Muskelkraft eingefüllt.

Kaum waren die Filter-Mannlöcher geschlossen, strömte das Wasser in das Freibadbecken. Kurz darauf war dann gleich das Hygieneinstitut Gelsenkirchen vor Ort und kontrollierte das Wasser im Becken sowie in den Duschen. Bei der Untersuchung wird unter anderem auf Legionellen im Dusch- und Beckenwasser kontrolliert, damit für keinen Badegast eine Gefahr besteht, eine Infektion zu bekommen.

Die Untersuchung der entnommenen Proben dauert einige Tage. Daher bittet das Bäder-Team um Verständnis, dass das Freibad an diesem Wochenende noch nicht geöffnet ist. Sind alle Proben in Ordnung, wird das Freibad am Donnerstag, 1. Juni, seine Pforten öffnen.

Selbstverständlich ist zu den üblichen Zeiten das Hallenbad geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare