1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

SUV-Fahrer fährt Frau mit Kinderwagen bei Netto an - und haut ab

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Ein Mann läuft aus einer Netto-Filiale.
Bei Netto in Freienohl wurde eine Frau mit Kinderwagen von einem SUV angefahren. Der Fahrer fuhr einfach davon. (Symbolfoto) © Andreas Gebert/dpa

Ein SUV-Fahrer hat am Montag in Freienohl eine Frau mit einem Kinderwagen angefahren. Die 35-Jährige wurde verletzt, doch der Unbekannte fuhr einfach davon.

Freienohl - Die Polizei berichtet von einer Unfallflucht in Freienohl: Dort hat ein unbekannter SUV-Fahrer eine 35-jährige Frau, die mit einem Kinderwagen unterwegs war, angefahren und ist danach abgehauen.

Das Ganze passierte nach Angaben der Polizei am Montag gegen 16.30 Uhr im Bereich des Parkplatzes von Netto in Freienohl. Zu diesem Zeitpunkt ging eine 35-jährige Frau mit einem Kinderwagen, in dem sich ein 2-jähriges Mädchen befand, an der Bahnhofstraße am Parkplatz vorbei.

Freienohl: SUV-Fahrer fährt Frau mit Kinderwagen bei Netto an - und haut ab

Ein unbekannter Autofahrer fuhr zeitgleich vom Netto-Parkplatz und streifte die Frau dabei mit seinem Wagen am linken Arm. „Die Frau fiel fast um und konnte auch nur mit Mühe das Umfallen des Kinderwagens verhindern“, berichtet die Polizei. Die 35-Jährige sei leicht verletzt worden.

Doch anstatt sich um die Frau zu kümmern, fuhr der Fahrer des Wagens - laut Zeugenaussagen handelte es sich dabei um einen grauen oder silberfarbenen SUV - einfach davon. Hinweise zu der Unfallflucht in Freienohl nimmt die Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291/90 200 entgegen.

Auch interessant

Kommentare