Idyllische Atmosphäre

Freienohler Weihnachtsmarkt lockt zum Kompanieplatz am Küppeleingang

+
Diese Damengruppe ließ sich den selbstgemachten Likör auf dem Freienohler Weihnachtsmarkt schmecken.

Freienohl. Ein rund sechs Meter hoher Weihnachtsbaum, festlich mit Lichterketten geschmückt, empfing die zahlreichen Besucher aus nah und fern am ersten Adventswochenende auf dem Freienohler Weihnachtsmarkt am Küppeleingang.

In idyllischer und vorweihnachtlicher Atmosphäre hatte der Markt auf dem Kompanieplatz der zweiten Kompanie der St. Nikolaus-Schützen seinen Gästen so einiges zu bieten. Weihnachtliche Dekorationen, selbstgebasteltes von den Freienohler Kindergarten- und Schulkindern, den besonders bei Frauen beliebten Thermomix, Gestecke, wärmende Körnerkissen, Näh- und Strickarbeiten sowie jede Menge Kunsthandwerk gab es in dem schmucken Weihnachtsdörfchen zu erstehen und zu bewundern. An über 20 adventlich dekorierten Ständen präsentierten die Austeller aus Freienohl und der hiesigen Region ihre zahlreichen Produkte.

Dazu gab es jede Menge Unterhaltung für Groß und Klein beim kultigen Laserbiathlon, den Bastelaktionen, der großen Tombola und dem Live-Auftritt der Kindergartenkinder sowie dem Nachwuchs des Freienohler Musikvereins. Frisch zubereitete Pizza, Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei, knuspriges Steinofenbrot aus dem Kompanieofen, ein heißer Glühwein oder auch die ein oder andere Köstllichkeit vom Grill sorgten dafür, dass die rot gefrorenen Näschen jede Menge Spaß auf dem Weihnachtsmarkt hatten.

Weihnachtsmarkt in Freienohl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare