1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

Für eine lebendige Kneipenszene: Meschede ruft ungewöhnliche Spenden-Aktion ins Leben

Erstellt:

Kommentare

Als Dankeschön erhalten alle Käufer des Spenden-Tickets ein Veltins Pülleken zum Zu-Hause-Genießen.
Als Dankeschön erhalten alle Käufer des Spenden-Tickets ein Veltins Pülleken zum Zu-Hause-Genießen. © Stadtmarketing

Die Mescheder Wirte vermissen ihre Kunden – denn bereits seit November sind ihre Lokale geschlossen. Werbegemeinschaft, Stadtmarketing und die Brauerei Veltins rufen daher gemeinsam vor Weihnachten eine Aktion zur Unterstützung der Kneipen und Bars ins Leben. 

Meschede - Die erste Spenden-KneipenNacht: Eine Aktion für die Mescheder Kneipen und Bars, damit es auch nach Corona noch eine lebendige Kneipenszene in Meschede gibt. Mit der Spenden-KneipenNacht können alle Bürger sowie Interessierte die lokalen Kneipen und Bars direkt unterstützen, indem ein Spendenticket für 5 Euro erworben wird. Als Dankeschön erhalten alle Käufer des Tickets ein Veltins Pülleken zum Zu-Hause-Genießen.

„Wir Wirte vermissen unsere Kundschaft. Gerade die Wochenenden haben uns immer sehr viel Freude bereitet. Wir haben fast alle nicht die Möglichkeit einen Außer-Haus-Verkauf einzurichten. Aus diesem Grund sind wir über jede Unterstützung froh“, sagt Andre Wiese, Betreiber des Postkellers Meschede und Vorsitzender der Werbegemeinschaft.

Lisa Machula vom Stadtmarketing Meschede erklärt: „Bereits im März mussten die Wirte auf die beliebte Mescheder KneipenNacht verzichten. Jetzt im Oktober erneut. Sie haben viel auf sich genommen in diesem Jahr, um die Pandemie einzudämmen. Im Verlauf der weiteren Einschränkungen ist daher gemeinsam die Idee entstanden für die Spenden-KneipenNacht.“ Der Erlös der Spendentickets wird zu gleichen Teilen, transparent und fair zwischen allen gemeldeten Kneipen bzw. Bars aufgeteilt. „So kommt die Aktion den betroffenen Wirten unmittelbar zu Gute“, freuen sich die Initiatoren. „Und hoffentlich können wir im nächsten Jahr unsere Gäste wieder persönlich auf ein Glas begrüßen“, ermuntert André Wiese.

Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember. Die Tickets können aktuell im StadtKiosk, dem Cafe Bar Brazil und dem H1 am See erworben werden.

Alle Infos gibt es im Internet unter www.meschede.de/kneipennacht.

Auch interessant

Kommentare