Gelebte Dorfgemeinschaft

Spenden erhielten jetzt der Kindergarten Hoppecke und der Förderverein Grundschule Hoppecke.

Unter dem Motto "In Hoppecke schwimmen Jung und Alt für Kindergarten- und Schulerhalt" veranstalteten der Förderverein Hallenbad Hoppecke und der TuS Hoppecke 1920 ein 24-Stunden-Schwimmen. Dabei wurden etwa 2000 Bahnen zurückgelegt, was einer Gesamtstrecke von fast 50 Kilometern entspricht. Der Reinerlös aus Startgeldern, Spenden und dem Verkauf von Speisen und Getränken beläuft sich auf 840 Euro. Je 420 Euro wurden jetzt dem Hoppecker Kindergarten und dem Förderverein Grundschule Hoppecke überreicht.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Stadtschützenverbandes, die bei der St. Hubertus Schützenbruderschaft in Hoppecke stattfand, starteten die Stadtschützenbrüder spontan eine Sammelaktion, die 500 Euro erbrachte. Jeweils 250 Euro wurden ebenfalls dem Kindergarten Hoppecke und dem Förderverein Grundschule Hoppecke überreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare