Gottesdienst an Kapelle

Zu einem Festgottesdienst mit Diözesanpräses Ansgar Wiemers zum Abschluss der Renovierungsarbeiten an der Gräserichkapelle lädt die Kolpingsfamilie Meschede am Pfingstmontag, 28. Mai, um 11 Uhr an der Gränserichkapelle ein.

Die Wandergruppe trifft sich um 10 Uhr am Walburga-Krankenhaus. Die Schranke am ehemaligen Abenteuerspielplatz ist ab 10.45 Uhr für den Pkw-Verkehr zur Kapelle geöffnet. Die Renovierung der Kapelle auf dem Vogelsang ist nach 13-monatiger Bauzeit nunmehr abgeschlossen. Einigen Mescheder Kolpingsöhnen mit tatkräftiger Unterstützung der örtlichen Handwerker und des städtischen Bauhofs ist es zu verdanken, dass dieses Kleinod wieder in vollem Glanz erstrahlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare