„Jeder kommt auf seine Kosten“

„Groovejet“ eröffnen Volksbank OpenAir-Reihe in Meschede

+
Sponsoren und Veranstalter eröffneten am Mittwochabend den musikalischen Reigen der Volksbank OpenAir-Reihe auf dem Stiftsplatz in Meschede.

Meschede - Live und unter freiem Himmel gibt es ab jetzt wieder jeden Mittwoch in der Zeit von 19 bis 22 Uhr lautstark etwas auf die Ohren. Die beliebte sechswöchige Open Air-Festivalreihe der Volksbank Sauerland startete am Mittwochabend auf dem Stiftsplatz mit Groovejet, der Coverband, die mit ihren Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren für ausgelassene Stimmung sorgte.

Jung und Alt feierte gemeinsam bei fluffigen Tönen, dem ein oder anderen kühlen Blonden, einer kalten Cola oder auch einem leckeren Schirmchendrink bis spät in die Abendstunden.

„Jeder, der den Flyer in der Hand hatte, weiß, wie hoch die Genialität der Bands ist. Von nah und fern kommen die Leute zum Volksbank Open Air, da sie hier sechs Wochen lang ein attraktives und hochkarätiges Urlaubsangebot bekommen“, so Veranstalter André Wiese, der allen Sponsoren für ihre Unterstützung dankte. „Ob Einheimische oder Feriengäste, hier kommt jeder voll auf seine Kosten. Das Volksbank Open Air Festival macht die Region attraktiver.“

Sommerspektakel ist für die Besucher kostenlos

Die bunte Veranstaltung in den Sommerferien, die sich zu einem der beliebtesten Treffpunkte in der Region entwickelt hat, bietet für jeden Geschmack ein breit gefächertes musikalisches Spektrum, das von Chartbreakern, aktuellen Popsongs über Oldies und Klassiker bis hin zu rockigen Tönen reicht. Das gesamt Sommer-Spektakel ist für die Besucher kostenlos und bietet ab sofort als neues Sommer-Highlight einen zusätzlichen Wein- und Cocktailstand. „Ich freue mich nun auf tolle sechs Wochen. Genießt die Zeit, wird werden sie auf jeden Fall genießen“, erklärte André Wiese abschließend im Namen aller Organisatoren und Sponsoren.

Volksbank OpenAir in Meschede

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare