Julius, der Flötenspieler

Das Ensemble 'Flautando Köln' kommt am Dienstag zu einem Kinderkonzert in die Mescheder Stadthalle.

Mehr als 30 verschiedene Blockflöten sind in der Stadthalle zu sehen und zu hören, wenn am Dienstag, 24. Januar, das Ensemble "Flautando Köln" zu einem Kinderkonzert in die Mescheder Stadthalle kommt.

"Julius, der Flötenspieler" nimmt um 16 Uhr die Kinder mit auf eine spannende Reise durch die Jahrhunderte, durch ferne Länder, durch die vielfältige Musikwelt. Die vier Musikerinnen des Ensembles treffen gemeinsam mit den Kindern auf mittelalterliche Spielleute, den berühmten Johann Sebastian Bach, auf einen japanischen Mönch und eine Vogelexpertin.

So werden die verschiedenen Arten der Blockflöte vorgestellt und die Kinder erfahren viel über das weite Gebiet der Musik. Die Flötistinnen schlüpfen bei dem Konzert immer wieder in verschiedene Rollen und beziehen die Kinder aktiv in das Geschehen ein. Dazu erklingt Musik von Bach, de Cabezon, Hirose, Meijering und anderen, gespielt au den verschiedenen Instrumenten.

Karten zum Preis von 6,70 Euro gibt es noch bei den Bürgerbüros der Stadt Meschede, Tel.: 02 91/20 5-1 36, und an der Konzertkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare