Erfolgreiche Saison gekrönt

Kicker der ABW Lebenshilfe HSK holen Landesmeistertitel in Köln

Stolz auf das Erreichte: Die ABW-Lebenshilfe-Kicker mit Coach Oliver Plaßwilm (hinten links) und Betreuer Martin Schulte (vorne, Mitte). 

Meschede/Hochsauerland. Das Team der ABW (Ambulant Betreutes Wohnen) Lebenshilfe HSK schreibt sein Fußballmärchen fort: Nach dem Aufstieg in die 2. Liga des Behindersportverbandes NRW setzte sich das Team aus Meschede jetzt gegen Konkurrenten aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland durch und sicherte sich in Köln zusätzlich den Landesmeistertitel. Auch der prominente Lokalrivale Torfabrik Meschede wurde dabei mit 2:0 geschlagen.

„Das Zusammenspiel zwischen Menschen mit den verschiedensten Handicaps (geistige Behinderung, Suchterkrankung, psychische Erkrankung), benötigt ein ganz besonderes Fingerspitzengefühl“, sagte Coach Oliver Plaßwilm nach dem erfolgreichen Turnier. Seine Erfahrungen aus einer Zusatzausbildung zum Personal Trainer/psychologischen Berater waren in den Momenten von großer Bedeutung.

Ende Oktober reisten die ABW-Lebenshilfe-Kicker erstmals mit einem nahezu vollständigen Kader zur NRW-Landesmeisterschaft NRW des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW). Qualifiziert hatte sich das Team als Meister und Aufsteiger der Regionalliga 3 West (SauerlandKurier berichtete).

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten die ABW-Lebenshilfe-Kicker gegen die Meister und Zweitplatzierten der Regionalligen 3 aus dem Ruhrgebiet, dem Rheinland. Gegen die Torfabrik Meschede, ebenfalls Aufsteiger in die 2. Liga, das Team mit 2:0, in den übrigen Spielen gegen die Sportfreunde Bottrop, BSS Dinslaken, VSR Willich 2 und Caritas Eschweiler blieb man ebenfalls ungeschlagen, sodass am Ende der NRW-Landesmeistertitel in der Regionalliga 3 heraussprang.

Sponsoren für Weihnachtsfeier gesucht

Der Lokalrivale aus Meschede komplettierte mit Rang 4 ein tolles Ergebnis für die Kreis- und Hochschulstadt. Einen Dank sendete Erfolgscoach Oliver Plaßwilm auch an den TuS Antfeld, da dieser seinem Team die Benutzung des Rasenplatzes und der Halle erlaubte: „Dank des TuS konnten wir uns optimal auf die Landesmeisterschaft vorbereiten“.

Um die Erfolge gebührend zu feiern, werden die ABW-Kicker der Lebenshilfe bei einer Weihnachtsfeier gleichzeitig auch eine interne Saisonabschluss- und Meisterfeier veranstalten. Hierfür werden noch Sponsoren gesucht, welche Getränke oder Speisen bereitstellen. Kontakt Oliver Plaßwilm, ☎ 01 71/ 9 36 30 25 oder auch per E-Mail an: plasswilm.oliver@lebenshilfe-nrw.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare