Kinder zeigen Werke

Alina Lotz und Juliette Webelhaus aus dem Johanneskindergarten präsentieren eine der Projekt-Umsetzungen.

Im Rahmen einer naturwissenschaftlichen Weiterbildung entstand im Mescheder Johanneskindergarten das Projekt "Mathe im Kindergarten". Werke, die dabei entstanden, sind jetzt in der Sparkasse ausgestellt.

Die Kinder hatten die Aufgabe, Zahlen spielerisch darzustellen. Die Umsetzung dieser Aufgabe ist gelungen und kann noch bis Freitag, 11. April, in einer kleinen Foto-Ausstellung in der Hauptstelle der Sparkasse Meschede angeschaut werden. Die Bilder sind während der Öffnungszeiten zu sehen. Der Johanneskindergarten und die anderen teilnehmenden Einrichtungen der Kirchenkreise Soest und Arnsberg stellen ihre entstandenen Werke für eine Wanderausstellung zur Verfügung.

In der Fachhochschule Soest konnte zudem "Das Mathematikum" — eine Wanderausstellung aus dem gleichnamigen Mitmachmuseum in Gießen — besucht werden. Die Sparkasse Meschede ermöglichte den Kindern und Erzieherinnen des evangelischen Johanneskindergarten eine Busfahrt zum Besuch dieser Ausstellung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare