Kinderbuch für Kinderrechte

Hannah Dressler aus Meschede möchte ein Kinderbuch veröffentlichen, bei dem Kinder aus dem Kindergarten 'Kleine Wolke' die 15-jährige Meschederin mit gemalten Bildern unterstützt haben. Foto: Andre Sonntag

Seit acht Jahren kürt die Unicef ehrenamtliche Hilfe für Kinder mit dem Preis "Juniorbotschafter des Jahres". Bereits im vergangenen Jahr hat Hannah Dressler aus Meschede an diesem Wettbewerb teilgenommen und eine hervorragende Platzierung unter den besten 28 Teilnehmern erzielt. In diesem Jahr nimmt die engagierte Schülerin des Gymnasiums der Stadt Meschede erneut teil - diesmal mit einem Kinderbuch.

Die 15-Jährige, die sich bereits seit längerer Zeit für Rechte von Kindern engagiert, möchte mit ihrem Buch nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene für das Thema sensibilisieren und aufklären. Damit das Buch allerdings von einem Verlag gedruckt werden kann, muss Hannah mindestens 150 Vorbestellungen bis Ende Januar verbucht haben, damit das 24-seitige Werk zum Preis von 11,80 Euro erscheinen kann.

In der Geschichte mit bunten Illustrationen geht es um den kleinen Hasen Anton, der unbedingt wachsen will und sich in seiner Verzweiflung Stelzen baut, um beachtet und gehört zu werden. Unterstützung hat Hannah dabei von Kindern des Kindergartens "Kleine Wolke" aus Meschede erhalten, die mit acht von ihnen gemalten Bildern die Geschichte auch für kleine Kinder begreifbar macht und das Werk somit zu einem Kinderbuch werden lässt.

Hannah möchte mit ihrem Werk allerdings nicht nur eine gute Platzierung beim Wettbewerb erzielen, sondern - wenn ein Druck realisiert werden kann - auch die Möglichkeit nutzen, in verschiedene Kindergärten und Schulen zu gehen, dort die Geschichte vorzulesen, um auf diese Weise für die Rechte von Kindern zu werben.

Doch nicht nur mit ihrem Buch und verschiedenen Aktionen von Unicef versucht Hannah Gleichaltrige für ehrenamtliches Engagement zu begeistern.

Im vergangenen Jahr hat die 15-Jährige zusammen mit einem Schüler von der Realschule Bestwig die Unicef-Jugendgruppe Sauerland gegründet, die derzeit aus 17 Mitgliedern besteht und gemeinsam mit Aktionen für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt einsteht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare