Körperverletzung am Busbahnhof

Meschede. Ein 14-Jähriger wurde am Freitagabend gegen 18.50 Uhr am Busbahnhof in Meschede von einem alkoholisierten Mann angerempelt und nach Geld gefragt. Dieser soll dabei auch ein Messer in der Hand gehabt haben.

Wie die Polizei berichtet, wehrte sich der bedrängte Jugendliche darauf mit Tritten und konnte fliehen, wobei er sich mit dem Finger am Messer des Angreifers leicht verletzte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, blaue Jeans, dunkle Oberbekleidung, Kappe, sprach akzentfreies Deutsch. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Meschede unter der Telefonnummer 0291/90200 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare