„Legendäre Partynacht“

Ü30-Fete in Meschede begeistert alle Altersklassen

Die Tanzfläche der Ü30-Partynacht in der Mescheder St. Georgs-Halle war die ganze Nacht über gut gefüllt. Foto: Claudia Metten

Meschede. Das Partyhighlight des Jahres erlebten am Samstagabend wieder zahlreiche Gäste in der gut besuchten Schützenhalle der St. Georgs Schützenbruderschaft Meschede. Getreu dem Motto „Wir holen den Sommer zurück“ feierten Jung und Alt inzwischen schon zum neunten Mal bis in die frühen Morgenstunden die große Ü30-Partynacht.

Die zur Sommerlocation umdekorierte Schützenhalle hatte wieder so einiges für Augen und Ohren zu bieten. Der gesamte Rahmen war perfekt inszeniert. Bereits im Eingangsbereich wurden die Gäste, die aus ganz Meschede und den umliegenden Ortschaften gekommen waren, auf dem roten Teppich und mit brennenden Fackeln empfangen. Ein Begrüßungskomitee hieß die Nachtschwärmer willkommen und servierte dazu gleich einen Cocktail. Der Auftakt zu einer rauschenden Partnacht war bis ins Detail geplant. Die St. Gerorgs-Schützenhalle war Treffpunkt der Generationen. Musik für jedermann – von stimmungsvoll und fetzig über die aktuellen und angesagten Chartbreaker bis hin zu den beliebten Discoklassikern, Fox- und Partyschlagern – ließ kein Tanzbein lange stehen.

Musik-Klassiker aus drei Jahrzenten

Auf der über die Stadtgrenzen hinweg bekannten Party stürmten die Gäste immer wieder die hell erleuchtete Tanzfläche. Die DJ’s heizten den Partygästen mächtig ein und bereiteten ihnen eine unvergessliche Tanznacht mit ihren Klassikern aus drei Jahrzehnten Musikgeschichte. Dennoch gab es in der gedämpften Atmosphäre der Partynacht auch die Möglichkeit, mit Freunden ins Gespräch zu kommen oder neue Bekanntschaften zu knüpfen. Eine große Auswahl an Getränken und Snacks rundete den gelungenen Abend ab.

Ü30-Partynacht in Meschede

Alle Altersklassen kamen auf ihre Kosten und hatten bis in den frühen Morgen Spaß. Auch Veranstalter Andreas Faber war sehr zufrieden: „Unsere inzwischen legendäre Ü30-Party ist wieder rundum gelungen. Bereits um halb zehn war die Schützenhalle voll. Die große, hell erleuchtete Tanzfläche, dazu ausgefeilte Licht- und Tontechnik sowie die tolle Dekoration sorgten einfach dafür, dass die Laune der Gäste sich von Minute zu Minute steigerte. Wir sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Es ist schön zu sehen, wie alle Generationen immer wieder ausgelassen zusammen feiern.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare