Letzter Zivi verabschiedet

Der Kinderschutzbund Ortsverband Meschede, der seit über 30 Jahren die offene Kinder- und Jugendarbeit und den Kinderhort betreibt, verabschiedete den letzten Zivi, Dennis Flinkerbusch. Der Vorstand, die Mitarbeiter und die Ehrenamtlichen bedanken sich ganz besonders für sein Engagement und die Unterstützung der hauptamtlichen Fachkräfte.

Betreuung der Hausaufgaben, praktisches Werken mit den Jungen und Freizeitgestaltung der Kinder sowie die Reinigung der Räume gehörten ebenfalls zu seinen Aufgaben. Anfang September begrüßt der Kinderschutzbund dann die ersten Bundesfreiwilligen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare