In luftigen Höhen

Die Interessengemeinschaft Holthausen veranstaltet wieder das jährliche Overnight-Indoormeeting. Hier sind wieder Modellflugzeuge und Hubschrauber in Aktion zu bewundern. Ein bunt gemischtes Programm mit allen Besonderheiten aus der Modellflug-Indoorszene wird am Samstag, 29. Dezember, ab 17 Uhr zu bestaunen sein. Anders als in den vergangenen Jahren findet die Modellflug-Show in der Turnhalle des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg statt.

Da in Bad Fredeburg Heizungsarbeiten laufen, musste das Meeting in die Turnhalle des Städtischen Gymnasiums, Obringhauserstraße 38, in Schmallenberg. verlegt werden.

Die Interessengemeinschaft bietet ihren Zuschauern auch dieses Jahr den Modellflugsimulator an. Jedermann kann an dieser Fernsteuerung über einen Beamer sehr vorbildgetreu auch mal steuern. Des Weiteren wird von der Segelfluggemeinschaft Rennefeld ein Segelflugsimulator zur Verfügung gestellt. Dieser wird von einem Fluglehrer betreut. Auch hier darf jeder an den Steuerknüppel. Die Kinder können wieder an einem kostenlosen Papierfliegerwettbewerb teilnehmen. Hierzu muss sich jeder Teilnehmer anmelden und aus einem zur Verfügung gestellten Blatt Papier ein Flugzeug falten. Das Faltflugzeug, welches am weitesten fliegt, erhält einen Preis von der Firma Rabattz.

Tombola auch in diesem Jahr

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Tombola. Die Sponsoren und auch die Bilder von den letzten Jahren können erstmals auf der Homepage: overnight-indoormeeting.de.tl nachgelesen werden.

Jeder, der ein hallentaugliches Flugobjekt besitzt und die dazugehörige Versicherung, ist eingeladen mitzufliegen. Das zugelassene Modellgewicht beträgt maximal 500 Gramm.

Alle, die Interesse an Modellflug haben oder sich gerne mal Flugobjekte wie Hubschrauber, Flächenmodelle in allen Variationen (Drachen, Leitern...) anschauen möchten, sind eingeladen, die Piloten in der Halle zu besuchen. Der Eintritt ist frei, für Essen und Getränke ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare