Warensicherungsanlage schlägt Alarm

Meschede. Zwei unbekannte Männer entwendeten trotz Warensicherung Gegenstände aus einem Geschäft am Winziger Platz. Trotz des Alarms ergriffen sie die Flucht.

Gegen 18 Uhr betraten zwei Männer das Geschäft in Meschede. Dort hielten sie sich für einige Minuten im Bereich für Herrenbekleidung auf. Dann gingen sie gegen 18.10 Uhr wieder. Beim Verlassen des Geschäfts sprang aber die Warensicherungsanlage an und schlug Alarm. Die beiden Unbekannten ergriffen daraufhin die Flucht in Richtung Zeughausstraße.

Die genannte Anlage reagiert auf Gegenstände, die ohne vorher bezahlt worden zu sein, aus dem Geschäft gebracht worden sind. Was in diesem Fall durch die beiden Männer gestohlen wurde, muss erst noch durch die Mitarbeiter des Geschäfts genau geklärt werden.

Laut Polizeimeldung wurden die männlichen Ladendiebe  als etwa 30 Jahre alt beschrieben. Sie trugen dunkle Kleidung. Einer der Männer hatte eine Basecap auf dem Kopf, der andere hatte dunkle, schüttere Haare. Beide Personen hatten Rucksäcke bei sich. Die Männer sollen einen südländischen Eindruck gemacht haben.

Zeugen, die aufgrund der Beschreibung Hinweise auf die flüchtigen Diebe geben können oder diese vor oder nach ihrer Flucht gesehen haben, werden gebeten, sich unter 0291/90200 an die Polizei Meschede zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare