1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

Einbruch in Tankstelle im Sauerland: Täter flüchten mit vollen Taschen - Video zeigt sie

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Meschede gab es in der Nacht zu Dienstag einen Einbruch in eine Tankstelle. Die Täter flüchteten mit vollen Taschen.
In Meschede gab es in der Nacht zu Dienstag einen Einbruch in eine Tankstelle. Die Täter flüchteten mit vollen Taschen. (Symbolbild) © gemena communication/imago-images.de

Eine Tankstelle in Meschede war in der Nacht zum Dienstag das Ziel von zwei Einbrechern. Die Männer entkamen mit zwei Taschen voller Beute. Doch sie wurden bei ihrer Tat gefilmt.

Meschede - Der Einbruch passierte am Dienstag gegen 0.45 Uhr, wie die Polizei mitteilt. Die Täter hatten sich demnach eine Tankstelle in der Straße „Im Schwarzen Bruch“ in Meschede für ihr Vorhaben ausgeguckt.

Sie gelangten ins Gebäude, indem sie die Eingangstür aufhebelten. Anschließend entwendeten sie Tabakwaren, Getränke und Feuerzeuge aus der Tankstelle. Noch bevor die Polizei in Meschede eintraf, flüchteten die beiden Einbrecher.

Meschede: Einbruch in Tankstelle - Überwachungsvideo zeigt Täter

„Bei der ersten Auswertung der Überwachungsvideos ist zu erkennen, dass die beiden Täter komplett schwarz mit Kapuzenjacken, sowie gelben und orangenen Handschuhen bekleidet waren“, berichtet die Polizei. Ihre Beute packten die Einbrecher in zwei große, schwarze Tragetaschen.

Die Polizei leitete im Umfeld der Tankstelle in Meschede direkt eine Fahndung nach den Tätern ein, fand sie allerdings nicht. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291/90 200 entgegen.

In einem Dorf im Sauerland schlugen Einbrecher zuletzt viermal in einer Nacht zu. Sie hatten es unter anderem auf eine Werkstatt und einen Friseursalon abgesehen. Bei einem Einbruch in ein Hotel im Sauerland hinterließen die Täter eine regelrechte Schneise der Verwüstung.

Auch interessant

Kommentare