1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

Meschede entdecken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

„Ein Tag im Zeichen der Ruhr und des Radlers“ – das Ruhrtal-Radweg-Fest 2014 findet am kommenden Sonntag, 4. Mai, in Meschede statt. Die Organisatoren versprechen einen unvergesslichen Fahrradtag in der Kreis- und Hochschulstadt.

Die neue Wegeführung des Ruhrtal-Radweges in Meschede sowie die Regionale-Projekte an der Henne mitten in der Innenstadt werden präsentiert.

Eingebettet in den ersten verkaufsoffenen Sonntag, den Maisonntag, bietet das Ruhrtal-Radweg-Fest viele Möglichkeiten, das Thema Radfahren zu entdecken und sich zu informieren.

Städtemeile und Fahrradmesse

Mit einer Städtemeile und Fahrradmesse präsentieren sich an diesem Tag Radhändler, Aussteller, Reiseveranstalter, Fahrradclubs und Städte des Ruhrtal-Radweges.

Neue Trends der Szene, aktuelle Informationen für Radfahrer, Probefahrten und vieles mehr erwarten die Besucher. Ein Radler-Garten bietet die Möglichkeit einen Moment zu verweilen und zur Ruhe zu kommen. Walking-Acts, kleine Vorführungen und Mitmachaktionen überraschen die ganze Familie und laden zum Bummeln ein.

offizielle Eröffnung des Ruhrtal-Radweg-Festes um 11 Uhr

verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr

große Auto-Show

kostenloser Shuttlebus

Fahrrad- und Tourismusmeile

Radler-Garten

Walking-Acts

Gewinnspiele und Mitmachaktionen

E-Bike-Probefahrten und vieles mehr

Auch interessant

Kommentare