Exhibitionist schockt 18-Jährige

Bei der Post: Mann zieht vor junger Frau blank - Polizei schnappt ihn

In Meschede hat ein Mann im Gebäude der Post sich vor einer jungen Frau entblößt. Die rief die Polizei, die den Exhibitionisten kurz darauf schnappte.
+
In Meschede hat ein Mann im Gebäude der Post sich vor einer jungen Frau entblößt. Die rief die Polizei, die den Exhibitionisten kurz darauf schnappte. (Symbolbild)

Schock bei der Post: Eine junge Frau wurde am Dienstag in Meschede von einem 28-jährigen Mann überrascht, der vor ihr blank zog und onanierte. Die Polizei fasste den Exhibitionisten kurz darauf.

Meschede - Nichts Böses ahnte wohl eine 18-jährige Frau, als sie am Dienstagvormittag in das Gebäude der Post in der Lagerstraße in Meschede ging. Gegen 11.30 Uhr betrat sie die Räumlichkeiten, wie die Polizei berichtet.

Im Bereich der Schließfächer erlebte die junge Frau dann einen großen Schock: Dort saß ein fremder Mann, der vor ihr blank zog und begann zu onanieren. Die 18-Jähriger verließ daraufhin sofort das Post-Gebäude und rief die Polizei.

Meschede: Mann zieht in Post vor junger Frau blank - Polizei schnappt ihn

Innerhalb weniger Minuten traf ein Streifenwagen vor Ort ein und fand den Exhibitionisten, ein 28-jähriger Mann aus Meschede noch in den Räumlichkeiten der Post. „Nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen erhielt der Mann einen Platzverweis“, teilt die Polizei mit, die ein Strafverfahren gegen den Mescheder einleitete.

Auch am Bahnhof Neheim-Hüsten entblößte sich kürzlich ein Fremder vor zwei Mädchen. Die beiden 16-Jährigen reagierten daraufhin sofort. Bange Augenblicke musste auch ein 14-jähriges Mädchen im Zug zwischen Oeventrop und Neheim-Hüsten durchleben: Ein fremder Mann belästigte die Jugendliche und versuchte, sie zu küssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare