Eine Stadt im Musikrausch 

Mescheder Kneipennacht bietet wieder Bands für jeden Geschmack

+
Einfach das Eintrittsbändchen ans Handgelenk und die lange Partynacht beginnt. Am Samstag, 13. Oktober, können Musikfreunde wieder Meschede und gute Musik erleben.

Meschede. Rock, Pop, Akustik und Reggae – diese und viele weitere Musikrichtungen erwartet die Besucher der Kneipennacht am Samstag, 13. Oktober. Musikfans, Partygänger und Anhänger der gepflegten Kneipenkultur bekommen in sieben Kneipen in der Mescheder Innenstadt eine lange Partynacht mit toller Musik, guter Laune und leckeren Getränken geboten.

.

Egal ob Rocker, Popper, Punker, Schlagerfan oder Chiller – alle Musikliebhaber bekommen etwas auf die Ohren. Im Pils Pub liefert das Duo „Better Strangers“ nur mit Gitarre und Gesang interpretierte Versionen von Klassikern, Brit-Rock-Songs und vielem mehr. In der mono Bar ist die jamaikanische Reggae-LegendeYah Meek mit doc brainstorm zu Gast. Im Anschluss lockt eine Reggae-Aftershowparty.

In der Nachfüllbar sorgt der Mescheder Rapper und Lokalpatriot Philta da Chilta für eine unvergessliche Nacht voller heißer Beats und Sauerländer Rap Musik. Im Postkeller gibt die Indie-Pop-Gruppe „Jahm!“ den Besuchern frischen, tanzbaren und energiegeladenen Rock auf die Ohren. Die Band verspricht funkige Stimmungsmusik mit Beat-Klassikern.

Der aus Freienohl stammende Country-Popmusiker Carlo Mansfeld rockt mit einem riesigen Repertoire an eigenen Songs die Tröte. Seine rockige Stimme zieht die Besucher in den Bann.

Vorverkauf noch bis zum 13. Oktober

Die Kneipennacht verspricht wieder handgemachte Livemusik am 13 Oktober. Schon jetzt freuen sich Sponsoren, Kneipiers und Stadtmarketing auf die Veranstaltung: V.l. Freddy Schröjahr (Schröjahrs), Meinolf Mertens (Brauerei Veltins), Karin Arens (Volksbank Sauer-land), Thomas Bigge (mono Bar), Christoph Hermes (Stadtmarketing) und Andreas Schulte (Volksbank Sauerland).

Im Schröjahr’s spielt die Live-Band „Splash“ Hits aus den 60-ern und 70-ern und aktuelle Chartkracher. In der Cafe Bar Carlo lockt ein Überraschungs-Act. Im Embassy verschafft das Kneipennacht-Bändchen freien Eintritt zur Aftershowparty. Los geht es ab etwa 20.30 Uhr. Dann zeigen die Bands ihr Können und verwöhnen alle Partyfreunde mit Musik bis in die späte Nacht.

Neben musikalischen Leckerbissen wird auch kulinarisch einiges geboten. Bei Heißhunger gibt es auf dem Kaiser-Otto-Platz herzhafte und süße Snacks für Zwischendurch. Zur Erfrischung lockt ein heimischer Gin-Cocktail.

Bändchen für die Kneipennacht gibt es im Vorverkauf in allen teilnehmenden Kneipen, der Tourist-Info, im Bürgerbüro und in der Volksbank Sauerland eG für 8 Euro. In der Volksbank erhalten alle Mitglieder 2 Euro Rabatt auf den Vorverkaufspreis. Der Vorverkauf endet am Veranstaltungstag, 13. Oktober, um 14 Uhr. Für alle Kurzentschlossenen gibt es auch noch an der Abendkasse Bändchen für 10 Euro.

Info: Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stadtmarketing-meschede.de und www.facebook.com/stadtmarketing.meschede.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare