Messe "Bau & Heim"

Der Einsatz erneuerbarer Energien aus Erd- und Sonnenenergie steht bei der Firma Winterhoff an erster Stelle.

Das "Zentrum für ökologisches Bauen - Winterhoff" meldet sich an seinem Stammsitz in Meschede-Freienohl (in der Bremke) wieder zurück. Als im vergangenen Herbst die 1000 Quadratmeter große Produktionshalle des Holzrahmenbaubetriebes Winterhoff einem Großbrand zum Opfer fiel, war die Zukunft des seit 1947 bestehenden Betriebes zunächst sehr ungewiss.

Bereits nach nur vier Wochen konnte die Produktion vorübergehend in einem nahe gelegenen Betrieb wieder aufgenommen werden. Nach ergebnisloser Untersuchung der Brandursache konnte im Winter 2011 ein Konzept für den Wiederaufbau entwickelt werden. In nur viereinhalb Monaten wurde die jetzige neue Produktion am alten Standort neu aufgebaut und wird nun Anfang Juni wieder in Betrieb gehen.

Auf der "Bau & Heim" erhält der Besucher von der Planung bis zur fertigen Übergabe transparente Einblicke in die chronologischen Abläufe am Bau. Eine umfangreiche Informationsveranstaltung für die Bereiche Neubau, Umbau und Ausbau ist ein Schwerpunkt bei "Bau & Heim", die eine völlig neue Art der Messegestaltung präsentiert, denn eine Baumesse ohne separate Kojen und Trennwände vermittelt dem Besucher, dass ein Bauvorhaben das Zusammenspiel eines Teams ist. Alle Gewerke arbeiten Hand in Hand und sind aufeinander eingespielt. Das garantiert einen stressfreien Bauverlauf des jeweiligen Projektes.

Die Besucher erwartet eine umfangreiche Palette von Themen rund um den Bau: Grundstücksbörse, Finanzierungsmöglichkeiten, Ausführungsvarianten der Baugewerke, Möglichkeiten der Energieeinsparung sowie ökologisches Bauen. Dabei steht der Einsatz erneuerbarer Energien aus Erd- und Sonnenenergie mit an erster Stelle. Die Messebesucher erhalten Informationen, wie der Traum von den eigenen vier Wänden nicht in einem Alptraum mündet. Neben der bautechnischen Information erhält der Besucher auch Einblicke in die Innen- und Außengestaltung seines Zuhauses. Fußböden, Wandbeschichtungen, Kamine und Außenanlagen runden das Paket der "Bau & Heim" ab. Winterhoff legt großen Wert auf die ausschließliche Verwendung wohngesunder - das heißt antiallergischer -Baustoffe. Dies garantiert den Bewohnern dauerhaft ein atmungsaktives und gesundes Wohnraumklima.

Am 1. Juli 2012 feiert Winterhoff sein 65-jähriges Firmenjubiläum. Samstag und Sonntag - den beiden Messe- tagen - sind die Pforten bei Winterhoff jeweils von 11 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Radio Sauerland berichtet am Samstag "live" aus der neuen Produktionshalle Winterhoff. Besucher erreichen das Gelände, wenn sie in Freienohl gegenüber OBI/Lidl in den Bremkeweg abbiegen. An die Kleinen wird am Sonntag ebenfalls gedacht, denn auf sie wartet das bekannte Spielmobil "Fridolin".

Und wenn der kleine oder große Hunger kommt, wird auch hier für Abhilfe bestens gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare