Elektrotechnik-Innung wählt den Vorstand

Michael Hengsbach wird als Obermeister bestätigt

Der Vorstand der Elektrotechnik-Innung Meschede.

Meschede.Auf der Tagesordnung der sehr gut besuchten Versammlung der Elektrotechnik-Innung Meschede standen diesmal auch die turnusgemäßen Vorstandswahlen.

Neben Obermeister Michael Hengsbach und dem stellvertretenden Obermeister Thomas Kramer (beide Meschede) sind Lehrlingswart Andreas Grobbel (Grafschaft) und Vorstandsmitglied Helmut Rettler (Remblinghausen) bestätigt worden. Für den ausgeschiedenen Antonius Schöllmann wurde Volker Langer (Bad Fredeburg) in den Vorstand bestellt.

Außer den üblichen Regularien, der Rechnungslegung und der Haushaltsverabschiedung war die Abnahme der Gesellenprüfung, insbesondere deren Ablauf und die vorgegebenen Bewertungskriterien Mittelpunkt einer sehr angeregten und ergebnisorientierten Diskussion.

Für das kommende Jahr ist über die Durchführung von Seminaren zu den Themen Arbeitsschutz und Betriebsführung hinaus eine dreitägige Fahrt zur Nordsee mit dem Besuch der Fachfirma Doepke geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare