Münzbörse war Erfolg

Echte Kenner und Interessierte besuchten die Münzbörse.

Über 300 Besucher und Kenner kamen zur 14. Münzbörse in die Räume der Sparkasse Meschede. Es wurden Münzen, Papiergeld, auch das damalige Notgeld und die DM-Währung sowie ebenfalls einige Briefmarken gekauft und verkauft.

Besonderes Interesse galt den 2-Euro-Sondermünzen aller Euro-Länder. Etliche Gäste ließen ihre Schätze bewerten. Im Rahmen einer Verlosung fanden viele Stücke einen neuen Besitzer. Die Preise der folgenden Losnummern können noch bis zum 15. März abgeholt werden: 238, 239, 270, 348, 351, 415, 457. Hierzu kann über www.muenzfreunde.de oder Tel.: 02 91/64 55 Kontakt aufgenommen werden. Der nächste Vereinsabend der Münzfreunde ist für Montag, 9. März, ab 19.30 Uhr in der Gaststätte zum Pulverturm in Meschede vorgesehen. Für Münzliebhaber besteht noch die Chance, bis zum 31. März zum halben Jahresbeitrag einzusteigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare