1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

Netzwerk für Unternehmer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Betriebsbesichtigung der Firma M. Busch GmbH & Co. KG am Standort Meschede-Wehrstapel.
Betriebsbesichtigung der Firma M. Busch GmbH & Co. KG am Standort Meschede-Wehrstapel.

Auf einen erfolgreichen Abschluss des vergangenen Jahres blickt die Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft (IMW) zurück. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Frank Hohmann als Ergänzung des Vorstandes als Beisitzer gewählt.

Meschede.

Die IMW baut das Unternehmer-Netzwerk weiter aus und zählt derzeit 74 Mitgliedsunternehmen. Mit Informationsveranstaltungen zum Thema „Regionale“, „Kommunaler Haushalt“ und einem Stadtrundgang konnten drei Veranstaltungen in Kooperation mit der Stadtverwaltung und Bürgermeister Uli Hess realisiert werden.

Erstmals setzten sich im vergangenen Jahr Vertreter der IMW mit der Werbegemeinschaft zwecks gemeinsamer Aktionen zusammen, um insbesondere die Zielgruppe der Jugendlichen am Standort Meschede zu begeistern. Die BerufsInfoBörse konnte erneut als großer Erfolg verbucht werden. Auch Dank der Erweiterung der Zielgruppen und der Weiterentwicklung der Messe selbst aus dem Workshop „Brücken bauen – Zukunft sichern“.

Das Original der Berufsinformationsbörsen im HSK stellt sich stets auf neue Entwicklungen ein und hält sein hohes Niveau. Mit über 280 Besuchern zählt zudem der Jahresempfang immer mehr Gäste.

Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung der Firma M. Busch mit Geschäftsführer Wolfgang Krappe bekamen die Teilnehmer einen eindrucksvollen Einblick in die Gießerei und Formanlagen am Standort Wehrstapel.

Auch interessant

Kommentare