An der richtigen Stelle kontrolliert

Meschede. Zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr führt die Polizei regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen durch. Am Mittwoch stand die Polizei an der richtigen Stelle. Sie konnte einen flüchtigen Ladendieb stellen.

Während der Messung unter der Autobahnbrücke bei Bockum wurden die Polizisten um 11.55 Uhr von einem Zeugen angesprochen. Dieser erfuhr kurz zuvor von einem Ladendieb in einem Discounter an der Bahnhofstraße. Durch eine Verkäuferin wurde der Mann auf den Dieb aufmerksam gemacht. 

Der Täter hatte der Polizei zufolge im Kassenbereich Tabakwaren geklaut. Anschließend flüchtet er zu Fuß in Richtung Meschede. Der Zeuge nahm mit dem Auto die Verfolgung auf und konnte schließlich die Beamten informieren. Durch die Polizisten wurde der 35-jährige Mann aus Bestwig kontrolliert. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Täter die entwendeten Tabakwaren. Nach erfolgter Personalienfeststellung wurde der Mann entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare