KG kürt neuen Prinzen Franz-Philipp I.

„Rudi“ regiert die Narren in Remblinghausen

Franz-Philipp I. aus dem Hause Kersting (m.) ist neuer Karnevalsprinz in Remblinghausen. Foto: David Babilon

Remblinghausen. „Kein Parkplatz im Ort, viel Sand unterm Geier, unser Karneval – ´ne tolle Feier“ – unter diesem Motto feierten die Remblinghauser Karnevalisten am vergangenen Samstag ihre 35. Große Prunksitzung. Rund 500 Gäste sorgten in der Schützenhalle für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Mit einem großen Einmarsch – angeführt vom Zeremonienmeister und begleitet durch die Funken – betrat der Remblinghauser Elferrat die Bühne. Allerdings bestand dieser zunächst nur aus neun Personen, zwei Plätze blieben vorerst leer. Den ersten davon besetzte der neue Sitzungspräsident Niklas Rarbach, der den langjährigen Präsidenten Rafael Blome ablöste.

Der elfte Platz musste den restlichen Abend unbesetzt bleiben, da Franz-Josef Kappel, der normalerweise dort sitzen sollte, an diesem Abend in der Schnitzelbar beschäftigt war. Nach der Begrüßung aller Gäste, zu denen auch der CV Wenholthausen, der Karnevalsverein der Kolpingsfamilie Meschede und die Jungprinzengarde aus Warstein gehörten, gratulierte der Elferrat dem Jubelprinzen Franz-Xaver Kersting und seiner Lieblichkeit Doris zum 25-jährigen Prinzenjubiläum.

Abschiedstanz zu Evergreen „Anita“

Die „Show-Funkies“ eröffneten dann das bunte Programm mit einer Tanzeinlage. Im Anschluss an die „Minis“ sorgten Dieter Schölzchen und Hanna Segref mit ihrem „Schwank“ aus dem Weltgeschehen für Gelächter im Publikum. Nach Dieter Schölzchens anschließender Büttenrede tanzten die „Blauen Funken“ ein letztes Mal zu Ehren des amtierenden Prinzen Markus I. aus dem Hause Stockhausen, bevor er verabschiedet wurde. Während seiner Amtszeit heiratete der Regent seine Lieblichkeit Anita und gab gemeinsam mit ihr zum Abschied einen Tanz zu Costa Cordalis‘ gleichnamigem Evergreen zum Besten.

Danach lüftete Sitzungspräsident Niklas Rarbach das große Geheimnis, wer neuer Prinz in Remblinghausen ist. Vorab war nur klar, dass der Nachfolger von Markus I. 89 Kilogramm auf die Waage bringt und Hutgröße 60, Schuhgröße 46 sowie Konfektionsgröße 52 trägt. Groß war der Jubel, als Franz-Philipp I. (Kersting) als neuer Prinz Karneval proklamiert wurde. Der neue Regent „Rudi“ ist der Sohn des Jubelprinzen und tritt damit in närrische Fußstapfen.

Karneval in Remblinghausen

Gemeinsam mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Sophia Mertens, die passenderweise am Rosenmontag ihren 30. Geburtstag feiert, führt der 27-jährige Koch und Inhaber des Gasthofes „Xavers Ranch“ in Vellinghausen nun die Narren durch die Session. Zum Amtsantritt begrüßte er das Remblinghauser Narrenvolk mit einem dreifach schallenden „Picco Bello“. Im Anschluss an die Proklamation sorgten weitere Showacts für Unterhaltung: So traten unter anderem der Frauen-Stammtisch „SEK“, die Musikkapelle Remblinghausen, das Männerballett der Jungprinzengarde aus Warstein sowie zum Abschluss das „Wildsauballett“ auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare