Schlümpfe und Männertanz

Die Gesichter beim Karneval der Siedlergemeinschaft Hünenburg in diesem Jahr: Die SGH-Minis, Prinz Dirk der 3. und Weinkönigin Danny die 1. mit Teilen des Elferrats.

Seit bereits 41 Jahren ist die Siedlergemeinschaft Hünenburg im Karneval aktiv. Und das die Siedler den Saal zum Beben bringen, demonstrierten sie eindrucksvoll auch in diesem Jahr.

Neben den vielen Sketchdarbietungen konnten besonders die spritzig vorgetragenen Tanzeinlagen das Publikum überzeugen. Die SGH-Minis verzauberten die Karnevalisten mit ihrem Schlumpfentanz und Jessica Lömker überzeugte die Närrinnen und Narren in der Bütt mit ihren zahlreichen Erlebnissen aus dem Studentenleben. Karnevalspräsident Olaf Stöcker und Sitzungspräsident Karsten Kleinschnittger begrüßten natürlich auch den amtierenden Prinzen Dirk der 3. (Wirsbitzki) und die Weinkönigin Danny die 1. (Boldt). Beide wurden in ihre Ämter bereits bei der jährlichen Moselfahrt im vergangenen Jahr eingeführt und gekrönt. Zum Höhepunkt des Abends gehörte der obligatorische Auftritt des Männerballetts, die mit einem Western-Tanz der ganz besonderen Art die Stimmung im ausverkauften Saal des Kolpinghauses zum Kochen brachten, bevor beim großen Finale alle Aktiven nochmals die Bühne stürmten und sich gemeinsam vom Publikum verabschiedeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare