"Stromdiebe" finden

Die Verbraucherzentrale im Kreishaus Meschede bietet Energieberatungen an, um kostenintensive Verbraucher aufzuspüren und so die Jahresabrechnung nachhaltig zu senken.

Anhand der vorliegenden Jahresabrechnung wird ermittelt, ob der Verbrauch der Haushaltsgröße angemessen ist. Wenn im Beratungsgespräch eine umfassende Untersuchung in den eigenen vier Wänden sinnvoll erscheint, kann ein Strommessgerät direkt kostenlos ausgeliehen werden. Damit haben Stromsparer 14 Tage Zeit, Haushaltsgeräte, Büroausstattung und Multimedia-Equipment einer rigorosen Verbrauchsprüfung zu unterziehen, Stromdiebe aufzuspüren und mit Ausstecken oder dem Einsatz abschaltbarer Steckerleisten den Garaus zu machen. Eine Beratung kann im Kreishaus Meschede noch für Donnerstag, 3. Mai, unter Tel.: 02 91/94 25 25 oder per Mail energieberatung@hochsauerlandkreis.de vereinbart werden. Dank Förderung kostet eine halbstündige Beratung nur fünf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare