Tanzcafé mit Livemusik

Freuen sich auf die Veranstaltungen, von rechts: Die Leiterin des Bernhard-Salzmann-Hauses Martina Krämer und Küchenleiter Achim Jecikowski mit Bewohnern der Einrichtung.

"Darf ich bitten?" heißt es ab Donnerstag, 4. August im Bernhard-Salzmann-Haus in Meschede. Ab 14.30 Uhr kann dann im Speisesaal das Tanzbein geschwungen werden. "Unser Tanzcafé steht allen offen, die gerne tanzen, und die Musik aus den 20er bis 60er Jahren lieben", beschreibt die Leiterin des Bernhard-Salzmann-Hauses, Martina Krämer das Konzept der Tanzveranstaltungen.

"Die Musik wird nicht aus der Konserve kommen, denn wir haben einen guten Sänger und Keyboarder gewinnen können", freut sich Martina Krämer.

Das Tanzcafé soll den Tanzbegeisterten jeden ersten Donnerstag im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr offen stehen. Zur Erfrischung werden Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare