Musik für das Wahrzeichen

„Top Secret“ lädt heute zu Benefizkonzert nach Freienohl ein

Die Liveband „Top Secret“ des Musikvereins Freienohl lädt zu einem Benefizkonzert ein, um den Bau des neuen Freienohler Küppelturms zu unterstützen.

Freienohl. Auf dem Platz der 2. Kompanie der St.-Nikolaus-Schützenbruderschaft gibt die Liveband „Top Secret“ des Musikvereins Freienohl heute Abend ein Benefizkonzert zu Gunsten des neuen Freienohler Küppelturms. Der Eintritt für das Open Air-Konzert ist frei.

Die neun Musiker mit langjähriger Bühnenerfahrung spielen ab 19 Uhr neben Pop und Rock auch aktuelle Songs aus den internationalen Charts und Oldies aus vergangenen Tagen. Zum ersten Mal tritt die Band beziehungsweise der Musikverein selbst als Veranstalter eines solchen Open Air-Konzertes auf. Sonst wird die Band für Schützenfeste, Veranstaltungen örtlicher Vereine oder private Feiern gebucht. 

Viele Vereine setzen sich für Wiederaufbau ein

Der Reinerlös des Konzertes kommt dem neuen Freienohler Küppelturm zugute. Das Wahrzeichen des Ortes war 2017 abgebaut worden, nachdem der Zahn der Zeit an dem hölzernen Aussichtsturm genagt hatte. Aus Sicherheitsgründen wurde er damals von der Stadt Meschede gesperrt. Der Küppelturm soll wiederaufgebaut werden. Viele Vereine, Clubs und private Initiativen sammeln Spenden, um den Eigenanteil der Bevölkerung (gefordert werden etwa 150.000 Euro) an dem Bauvorhaben sicherzustellen. Das Benefizkonzert findet bei jeder Witterung statt. Bei schlechter Witterung kann im Zelt gefeiert werden. Für das leibliche Wohl ist mit kühlen Getränken gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare