Tradition wird fortgeführt

Renate Ritter (links) übernimmt von Günter und Gisela Jochem die 'Ratsschänke' in Brilon. Foto: Kloke

Die "Ratsschänke" im schmucken Fachwerkhaus zwischen Rathaus und Propsteikirche in Brilon eröffnet am Dienstag, 2. August, ab 10 Uhr unter neuer Regie. Renate Ritter aus Medelon wird die "Traditionsgaststätte im Herzen von Brilon" ganz im Sinne der Vorgängerfamilie Jochem weiterführen.

Seit 1905 wird in dem knapp 200 Jahre alten Haus eine Gaststätte betrieben. Die letzten 75 Jahre wurde sie von der Familie Jochem geführt. Die vergangenen 45 Jahre bedienten Gisela und Günter Jochem die Gäste. "Mich hat das schöne alte Haus, das urige Flair der Gaststätte und der Führungsstil der Familie Jochem gereizt", beschreibt Renate Ritter ihre Motivation, die neue Herausforderung anzunehmen. Die neue Wirtin ist mit "Gästen aufgewachsen", denn ihre Mutter betrieb schon eine Pension. Sie selber hat unter anderem als Köchin in einer Hotelküche gearbeitet. Gisela und Günter Jochem bedanken sich bei ihren Gästen, die ihnen jahrelang die Treue gehalten haben, und wünschen sich, dass diese auch fortan die "Ratsschänke" besuchen. Geöffnet ist von Dienstag bis Sonntag ab 10 Uhr. Montags ist wie gewohnt Ruhetag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare