Feuerwehr verhindert Waldbrand

Traktor fängt Feuer und brennt aus

+
Der Traktor ist völlig ausgebrannt.

Bermecke.  Auf dem Hirschberger Weg (L 856) ist am Freitagabend gegen 18.45 Uhr ein Traktor in Brand geraten. Die Löschzüge aus Meschede und Warstein waren im Einsatz.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkte der 49-Jährige Traktorfahrer plötzlich einen Brand am Motor des Traktors. Er hängte den mit 20 Strohballen beladenen Anhänger ab und fuhr den Trecker noch etwa 60 Meter weiter und verhinderte damit ein Übergreifen der Flammen auf das Stroh und den Anhänger. Der Traktor brannte vollständig aus. Die L 856 musste gesperrt werden.  

Der Löschzug Meschede und der mit seinen Wasserträgern zur Löschwasserversorgung alarmierte Löschzug Warstein gelang es ein Übergreifen des Feuers auf den angrenzenden Wald zu verhindern, so die Feuerwehr. 

Durch die Hitzentwicklung wurde auch die Fahrbahndecke beeinträchtigt. Durch den Straßenbaulastträger konnte der Hirschberger Weg am Samstagmorgen bei einspuriger Verkehrsführung zunächst wieder freigegeben werden. Weitere Arbeiten sollen in dieser Woche erfolgen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare