Den Überblick behalten

Alles über das Sportangebot in Meschede erfahren Interessierte im neuen Flyer, den engagierte Bürger in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband kreiert haben.

Von Aerobic bis Wandern, von Volleyball bis Angeln: Meschede ist in Bewegung - dank sportlicher Angebote für jede Generation und Kondition. Man muss sie nur kennen, all' die Möglichkeiten, muss wissen, wo man mit wem welche Sportart treiben kann.

Die Projektwerkstatt "Sport" hat den Überblick behalten: Im Rahmen der "Mescheder Stadtgespräche" haben einige engagierte Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband einen Flyer kreiert, der knapp 40 Sportarten auflistet, die Mescheder Vereine im Angebot haben.

"Vernetzung fehlt"

"Wir sind bei den Stadtgesprächen zu dem Schluss gekommen, dass es zwar viele Sportangebote in Meschede gibt - bloß die Vernetzung fehlt", berichtet Arnold Kotthoff vom Stadtsportverband. "Unsere Übersicht soll interessierten Sportlerinnen und Sportlern künftig helfen, sich eine Sportart zu suchen, die ihnen Spaß macht." Der Flyer richtet sich an alle, die auf der Suche sind: nach der passenden Bewegung, dem perfekten Hobby, dem richtigen Verein. "Wir hoffen aber auch, dass gerade Studierende die vielen Angebote nutzen und Meschede als Sportstadt wahrnehmen", erklärt Gisela Bartsch, Leiterin des Fachbereichs Generationen, Bildung, Freizeit bei der Stadt Meschede und Koordinatorin der "Mescheder Stadtgespräche".

Der sportliche Flyer ist in Kürze in zahlreichen Mescheder Behörden, Geschäften und Schulen kostenlos erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare