Übung der Jugendfeuerwehr

Niederberndorf/Berghausen. Von Samstag, 22. August, 8 Uhr bis Sonntag, 23. August, werden die Jugendfeuerwehren in den Ortschaften Niederberndorf, Oberberndorf, Berghausen und Wormbach verschiedene Feuerwehr-Einsatzszenarien üben.

Geplant sich Übungen wie mögliche Einsätze in den Wohngebieten, die auf die zukünftigen Feuerwehrfrauen und -männer zukommen werden. Als da wären Verkehrsunfälle mit der Rettung und Versorgung von Verletzten. Hierzu wird, wie in den letzten Jahren immer wieder sehr gut praktiziert, die Jugend des DRK mitwirken und ihr Wissen und Können einbringen. Des Weiteren werden die Rettung aus großen Höhen und Brandeinsätze geübt. In verschiedenen Übungen aus der Erlebnispädagogik werden dann Teamarbeit und Gruppendynamik gefördert und natürlich wird durch ein gemeinsames Biwak reichlich Essen und alkoholfreie Getränke das Miteinander gestärkt. Die Feuerwehrleute würden sich sehr über Interessierte Besucher ab dem zehnten Lebensjahr freuen, welche auch gerne schon zu diesen Übungen eingebunden werden können. Diese melden sich dann bei den Jugendwarten Burghard Becker, % 01 75/22 04 43 3 und Thomas Hellermann, % 01 71/52 91 46 5.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare