„Und Film ab!“

Kultureller Abend am Gymnasium der Benediktiner steht bevor

Unter dem Motto „Ich glaub, ich bin im falschen Film“ findet am Gymnasiums der Benediktiner der „Kulturelle Abend“ statt.

Meschede. Auch in diesem Jahr führen die Schüler der Qualifikationsphase 2 des Gymnasiums der Benediktiner die legendäre Tradition des Kulturellen Abends fort. Dabei stellen die Oberstufenschüler ein abendfüllendes Programm voll von ausgefeilten Parodien und energiegeladenen Pointen komplett selbstständig auf die Beine.

Unter dem Motto „Ich glaub, ich bin im falschen Film“ erwartet die Besucher eine Verfolgungsjagd durch die bekanntesten Blockbuster der Filmgeschichte vom royalen Agenten 007 bis in die fernen Galaxien der Jedis – und das Ganze mit filmreifer Starbesetzung. Bereits jetzt brodeln die Gerüchte, welche Lehrer dieses Jahr im Ensemble mitwirken oder immitiert werden. 

Schauplatz des Spektakels ist die Aula des Gymnasiums am Mittwoch, 8. Februar sowie Freitag und Samstag, 10. und 11. Februar, jeweils mit Einlass ab 19 Uhr und am familienfreundlichen Zusatztermin am Donnerstag, 9. Februar, sogar bereits eine halbe Stunde eher.

Allerdings sind die Filmfestspiele am Klosterberg bis jetzt noch nicht gänzlich ausverkauft: Hier sind für Ehemalige und Interessenten weiterhin Tickets erhältlich. Die Karten sind natürlich wie immer komplett kostenlos – am Ende der Premiere des Kulturellen Abend freuen sich die Schüler aber über eine freiwillige Spende. Zusätzlich ist natürlich auch für stilechte Kinoverpflegung gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare