Bei Kontrolle der Lichtanlage

Auto rollt plötzlich los und erfasst Seniorin - 81-Jährige schwer verletzt

+
Symbolbild

Meschede - Eine 81-jährige Frau wurde am Sonntagmittag bei einem Unfall in Meschede schwer verletzt. Ein Auto war plötzlich losgerollt und hatte die Seniorin erfasst.

Wie die Polizei beirchtet, kontrollierte ein 30-jähriger Mann gegen 13.30 Uhr auf der Rosenstraße die Lichtanlage an seinem Auto. Die 81-jährige Frau befand sich dabei vor dem Auto und überprüfte die Beleuchtung. 

"Als das Auto auf dem abschüssigen Garagenhof losrollte, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und der Frau", schildert die Polizei den Unfallhergang. Der Mann habe durch die Betätigung der Bremse ein weiteres Weiterrollen verhindert. 

Bei dem Unfall wurde die Seniorin nach Polizeiangaben schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. 

Lesen Sie auch: 

Auf der Kreuzung die Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Verletzte auf A44: Auto rammt Lkw - Verkehr eingeschränkt

Drei Schwerverletzte: Autos prallen zusammen - Fahrer missachtet Vorfahrt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare