Rettungsdienst bringt Frau ins Krankenhaus

Von Auto erfasst: Seniorin (69) stürzt und wird schwer verletzt

+

Meschede - Eine 69-jährige Fußgängerin wurde am Montagvormittag in Meschede von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 10.40 Uhr im "Rebell". Eine 53-jährige Autofahrerin befuhr demnach die Straße in Richtung Franz-Stahlmecke-Platz, als die Seniorin plötzlich auf die Straße trat. 

Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 69-Jährige. "Die Meschederin stürzte und blieb schwer verletzt am Boden liegen", berichtet die Polizei. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. 

Ebenfalls von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein zweijähriges Mädchen in Herdringen. Das Kind war plötzlich auf die Straße gelaufen und vom Wagen einer 71-Jährigen erfasst worden. In Olsberg wurde in der vergangenen Woche ein 47-jähriger Mann angefahren, als er in einem Kreisverkehr Vermessungsarbeiten ausführte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare